HHU StartMNFChemieMaterial- und StrukturforschungUnsere ForschungNeuartige ungesättigte Ringsysteme mit Phosphor- und Arsenatomen

Neuartige ungesättigte Ringsysteme mit Phosphor- und Arsenatomen


Unter Fortführung der Arbeiten im ehemaligen Graduiertenkolleg “Phosphorchemie als Bindeglied verschiedener chemischer Disziplinen” beschäftigt sich die Arbeitsgruppe mit der Synthese, der Charakterisierung und den Bindungsverhältnissen neuartiger phosphorhaltiger viergliedriger vier-π-Elektronen- und sechsgliedriger sechs-π-Elektronen Ringsysteme. ab initio-Theoretische Rechnungen zu den Bindungsverhältnissen belegen, dass das Konzept von Aromatizität und Antiaromatizität aus der Kohlenwasserstoffchemie nur sehr bedingt auf die neuen Verbindungsklassen übertragen werden kann. Mit Hilfe experimenteller Elektronendichtebestimmungen wird detaillierter Einblick in die tatsächlichen Bindungsverhältnisse genommen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. W. Frank