Forschung

In der Arbeitsgruppe werden chemische und kristallographische Fragestellungen im Grenzgebiet zwischen Festkörperchemie und Molekül- bzw. Komplexchemie bearbeitet. Im Mittelpunkt stehen dabei grundlegende Studien zu
 
  • Schwermetall-Aromat-π-Wechselwirkungen
  • Wechselwirkungen zwischen gestapelten π-Elektronensystemen
  • Wasserstoffbrückenbindungen
und
  • Aufbau und Organisationsprinzipien fester Stoffe, in denen diese Typen der chemischen Bindung eine struktur- und eigenschaftsbestimmende Rolle spielen.
Vor dem Hintergrund dieser übergeordneten Fragestellungen werden mit modernen Methoden der
 
  • Synthesechemie
  • Chemischen Kristallographie
  • Computerchemie
gegenwärtig die folgenden Forschungsthemen aus verschiedenen Teilgebieten der anorganischen und metallorganischen Chemie bearbeitet.
 
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. W. Frank